Gardasee

Gardasee

GardaWeb wie Hauptseite

Gardasee

Bookmark GardaWeb


Italiano Русский язык 漢語語言

Hauptseite

Meteo

Merkmale-Physik 

Nachrichten vom Garda 

Ereignisse und Demonstrationen 

Märkte

Navigation auf dem See von Garda

Agenturen von Tourist-Informationen

 

DAS PORTAL DER URLAUBE IN LAND AUF DEM GARDASEE

DAS PORTAL DER  BRESCIA

DAS europäische PORTAL DER  GARDASEE

 

        

 

Web Design by FRALE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

lago di Garda - Gardaweb il sito del lago di Garda - Garda - Gardalake - Gardasee -Moniga

lago di Garda - Gardaweb il sito del lago di Garda - Garda - Gardalake - Gardasee -

 

Umgeben von Olivenhainen und Weinbergen, ein reizvoller Ort alter Herkunft, dessen wichtiger Zeuge nicht zuletzt die Burg ist, die von einer Anhöhe aus diesen Ort dominiert.

Der Name Moniga stammt von der Göttin Diana Munichia, die hier einen heiligen Tempel besessen haben soll. Moniga liegt im Herzen der sanften Hügel, die sich von Salò bis nach Desenzano erstrecken. Die Altstadt befindet sich auf einer kleinen Anhöhe, während sich der neuere Teil inmitten von schattigen Olivenhainen bis zum See hinunter erstreckt, wo sich auch der malerische Hafen befindet. Der Ort lebt vor allem vom Tourismus; Moniga bietet den Gästen viele Hotels, Campingplätze, Ferienanlagen usw. Auch die Oliven- und Weinkulturen sind hier besonders gut entwickelt: Moniga ist das größte Zentrum für die Produktion des Chiaretto, ein für den Gardasee typischer Roséwein, der von den Weinkennern der ganzen Welt geschätzt wird. Sehenswertes: Das Kastell. Die Stadtmauern von Moniga wurden im 10. Jh. errichtet, um den Invasionen der Hunnen standhalten zu können. Die San-Martino-Kirche. Sie erhebt sich gegenüber der Burg und gilt als eine der ältesten Pfarrkirchen des Valtenesigebietes. Sie wurde im Oktober 1454 eingeweiht und in der zweiten Hälfte des 18. Jh. erweitert. Im Inneren befinden sich fünf Altäre: der Hauptaltar mit dem Heiligen Martin und die Altäre von San Giuseppe, San Rosario, Kruzifix und von der Seligen Jungfrau Maria.

Karte

Hotels

Restaurants

Einkaufen

Spaß

Kunst und Kultur

Immobilienagenturen

Reisebüros

Industrie, Handwerk und Transporte

Gardasee, gardasee, Ferienwohnungen, Hotels, Letzte Minute, Camping, Urlaub, Reisen,

Italien